Angebote


Kursnummer 221-20107
Beginn Do., 02.06.22, 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Dozent Ralf Brückmann
Kursort Tübingen

Hölderlin hat einmal in seinem Leben 1803 dem Verleger Friedrich Wilmans neun Gedichte überlassen, diese Sammlung bezeichnete er als „Nachtgesänge“. Ein Liederzyklus in der Musik stellt einen in sich geschlossenen, vom Komponisten zusammengestellten Zyklus von Gedichten dar. Die Intention des Komponisten ist, die lyrischen Vorlagen in einen inneren Zusammenhang zu stellen mit seinen musikalischen Gestaltungsmitteln. Ausgewählte Liederzyklen, basierend auf Hölderlins Lyrik, werden vorgestellt und gehört.


Anmelden Zurück

Termine


Datum
02.06.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
, ,


Tübinger Bildungsnetzwerk TüBi

Ein Zusammenschluss von elf
Tübinger Bildungsinstitutionen

E-Mail: info@tuebingerbildungsnetzwerk.de