Angebote


Kursnummer 211-30010V
Beginn Di., 23.02.21, 18:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Dozent noch nicht bekannt
Kursort Online-Seminar 

Die Digitalisierung wirkt in alle Lebensbereiche. Das Projekt gesundaltern@bw möchte Bürger*innen in der Digitalisierung von Gesundheit, Medizin und Pflege begleiten und befähigen, damit sie in der eigenen Gesundheitsversorgung kompetent agieren und eigenverantwortlich handeln können.

Im Rahmen des Pilotprojekts gesundaltern@ wird eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen aus dem digitalen Gesundheitswesen veranstaltet. Seien Sie aktiv dabei, diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Die Veranstaltungen werden auf YouTube übertragen und Sie können sich aktiv beteiligen. Eine Teilnahme ist über Ihren Computer, Ihren Laptop oder Ihr Smartphone möglich. Sie benötigen lediglich einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und werden unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

 

Seit einigen Jahren ist nahezu jedem klar, dass wer Daten besitzt, Macht besitzt – Gesundheitsdaten stellen dabei keine Ausnahme dar. Doch welche Daten spielen im Kontext von "Gesundheit" eigentlich eine Rolle? Welche Vorteile für die Gesellschaft aber auch welche Gefahren für den Einzelnen können mit solchen Technologien einhergehen? Wie kann ein Computer zum Beispiel anhand von Informationen darüber, was ich im Supermarkt kaufe, Dinge über mich vorhersagen? Welche Möglichkeiten haben wir als Betroffene selbst zu entscheiden, wer welche Dinge über uns wissen darf? All diesen Fragen und vielen weiteren, die Sie zu dem Thema haben, werden wir in diesem Vortrag gemeinsam auf den Grund gehen.

 

Ort: Online, bequem bei Ihnen Zuhause

Referent: Marc Hauer, Universität Kaiserslautern


Dieser Kurs ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Zurück

Kursort

Online-Seminar


Termine


Datum
23.02.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr
Ort
Online-Seminar, ,


Tübinger Bildungsnetzwerk TüBi

Ein Zusammenschluss von elf
Tübinger Bildungsinstitutionen

E-Mail: info@tuebingerbildungsnetzwerk.de