Angebote


Kursnummer 211-20903
Beginn Sa., 03.07.21, 11:00 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Termin
Dozent Maribel Prieto Lorenzo
Kursort vhs, Saal 

Andalusische Tradition und aktueller Trend: Die Sevillanas gehören zu den populärsten Tänzen in Spanien und werden in Andalusien schon von Kindesbeinen an erlernt und auf allen Festen von Jung und Alt getanzt.

Als recht einfacher Palo (Gattung des Flamenco) werden die Sevillanas oft als Einstieg in den Flamencotanz gesehen, da die vier coplas (Strophen) einer festen Choreographie folgen und für jeden gut zu lernen sind.

 

Bitte Schuhe mit fester Sohle und stabilem Absatz mitbringen.

Spezielle Flamenco-Tanzschuhe dürfen nicht benutzt werden, ein Flamenco-Rock ist nicht erforderlich.

 

In Kooperation mit dem Spanischen Eltern- und Kulturverein e.V. Tübingen-Reutlingen

 

In diesem Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Wir erarbeiten die erste copla und lernen dabei die Grundlagen der Haltung und der Arm- und Fußtechnik kennen.


Anmelden Zurück

Kursort

vhs, Saal
Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine


Datum
03.07.2021
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
vhs, Saal, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen


Tübinger Bildungsnetzwerk TüBi

Ein Zusammenschluss von elf
Tübinger Bildungsinstitutionen

E-Mail: info@tuebingerbildungsnetzwerk.de